Major auf dem Weg zur Besprechung - oder mein erster Umbau

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Major auf dem Weg zur Besprechung - oder mein erster Umbau

Beitrag  Ulan am Mo Feb 17, 2014 11:28 am

Mein erster Umbau . Gern wollte ich einen Kürassier zu Fuß haben, doch die Perrys haben ja nur Dragoner zu Fuß . Detlev gab mir den Tipp : Nimm halt das Unterteil eines Dragoners und mach das Oberteil eines Kürassiers drauf. Doch so einfach, wie es sich anhört war es nicht - jedenfalls für mich.  Mein neuer Kürassier hatte eine Körpergröße von 2,10 m . Naja , dass die Burschen schon kräftiger Natur sind - aber so ???? . Also das Beinteil des Dragoners gekürzt und unterhalb des Kürassteiles auch noch etwas abgeschnitten. Nu passte die Größe :
ABER :  Die Rocktaschen waren zu einem Drittel mit abgeschnitten und die Tuchummantelung des unteren Kürassrandes auch weg . Sch............... affraid  Nach einem Entscheidungsfindungskaffee ( wegwerfen oder weitermachen ) kam mir dann die Idee - durch einen Blick in die Bücher verstärkt : Ein Mantel muss her.!!!!!  Nach mehreren Versuchen machte eine Lage Tempotuch das Rennen. Also ab ins Schneiderstudio und einen Mantel nebst Schuultercape geschneidert.( Greatcoat) Zwischen den beiden Leibteilen ein kleines Stück Tempo geklebt und fertig war der Kantenschutz des Kürass. Durch den Leim, mit dem die Sachen befestigt wurden, wurde das Ganze auch noch schön hart. In die ehemalige Zügelhand wurde ein Säbelgriff eingearbeitet , eine Scheide druntergeklebt. Die andere Hand wurde vorsichtig aufgeftrennt  und aus einem Stück Papier eine Pergamentrolle ( Karte oder schriftliche Befehle ) gefertigt. Naja , und das ist mein Major als stellv. Rgt.-Kdr. auf dem Weg zur Dienstbesprechung.
Bisher mir aufgefallene Kritikpunkte : Der Mantel hätte noch etwas länger sein dürfen und die Augen müssen nochmal nachgearbeitet werden ( sieht aber wieder mal nur die Kamera )
Ansonsten bin ich richtig stolz auf meinen ersten ``Umbau`` . Die gelben Streifen in der Mantelinnenseite ( in Rgt.-farben) dienten der Erkennung sowohl im gefalteten Zustand , als auch beim Reiten, wenn der Mantel nach hinten weht.







avatar
Ulan

Anzahl der Beiträge : 192
Ort : östliches Niedersachsen
Laune : wie der Sommer - Meist sonnig, aber........

Nach oben Nach unten

Re: Major auf dem Weg zur Besprechung - oder mein erster Umbau

Beitrag  Lutz am Mo Feb 17, 2014 12:27 pm

Gefällt mir soweit gut---aber die Augen  Evil or Very Mad 

_________________
Gruß
Lutz
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir sind nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lutz
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3054

Nach oben Nach unten

Re: Major auf dem Weg zur Besprechung - oder mein erster Umbau

Beitrag  Ulan am Mo Feb 17, 2014 12:44 pm

Sag ich ja - der sieht irgendwie entweder ein wenig irre oder vollgekifft aus - naja ich laß ihm noch bis heute abend seinen Spaß - und dann geht`s an die Augen OP
avatar
Ulan

Anzahl der Beiträge : 192
Ort : östliches Niedersachsen
Laune : wie der Sommer - Meist sonnig, aber........

Nach oben Nach unten

Re: Major auf dem Weg zur Besprechung - oder mein erster Umbau

Beitrag  Lutz am Mo Feb 17, 2014 12:47 pm

OK-- Very Happy 

_________________
Gruß
Lutz
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir sind nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lutz
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3054

Nach oben Nach unten

Re: Major auf dem Weg zur Besprechung - oder mein erster Umbau

Beitrag  Gast am Mo Feb 17, 2014 7:29 pm

Hallo Ingo !
Na ,die Augen hast du ja schon selber angesprochen,den Fehler haben am Anfang wohl alle gemacht.Ich mache es so ,kleinen weißen Punkt setzten ,dann wiederrum einen schwarzen Punkt rechts oder links daneben,probier mal.
Du wirst dich wundern.
Der Umbau gefällt mir sehr ,den hast du wunderbar hinbekommen.
Aber ,die Bemalung gefällt mir garnicht ,sieht alles irgendwie schraffiert aus .Könnte natürlich auch am Bild liegen .
Beim Federbusch hast du ein wenig geschluddert .Das weiß wischt ein wenig in`s rote und umgekehrt. Hast du die Figur trockengebürstet ?
Besten Gruß
Detlev

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Major auf dem Weg zur Besprechung - oder mein erster Umbau

Beitrag  Ulan am Mo Feb 17, 2014 8:05 pm

Hi Detlev , mal wieder vielen Dank für deine Kritik . Und das meine ich wirklich so - denn die Kritiken hier haben mich echt weitergebracht - sonst hätte ich mir den Umbau gar nicht zugetraut.

Die Augen habe ich mittlerweile überarbeitet - noch nach meiner bisherigen Methode - Zahhnstocher angespitzt- die nächsten Püppchen werde ich dann nach deinem Vorschlag umsetzen.
Der Mantel sieht in echt gar nicht so grausam aus - das ist in diesem Fall wirklich nur das Bild - die hellen Partien haben das Blitzlich enorm aufgenommen .Aber einer Überarbeitung steht ja Nichts entgegen.

Geschludert ??? - ja da muss ich dir Recht geben . Neben dem Federbusch sind mir noch zwei, drei andere Sachen aufgefallen - aber alles reparabel. Schludern ist eigentlich nicht mein Ding- ganz ehrlich - ich war irgendwie ``euphorisiert`` , das mit dem Mantel und dem Cape sowie dem ``Kantenschutz`` hinbekommen zu haben. Was lernen wir (ich) daraus ?? ein Speil dauert 90 Minuten  Very Happy 

Nochmals vielen Dank und eine n schönen Abend

LG Ingo
avatar
Ulan

Anzahl der Beiträge : 192
Ort : östliches Niedersachsen
Laune : wie der Sommer - Meist sonnig, aber........

Nach oben Nach unten

Re: Major auf dem Weg zur Besprechung - oder mein erster Umbau

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten