Kreuzfahrerburg

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kreuzfahrerburg

Beitrag  Wolfgang am So Aug 30, 2015 2:14 pm

Für ein geplantes Diorama der Belagerung von Akkon im Jahre 1191 hatten wir schon einige Gebäude fertig Das Projekt liegt aber erst mal auf Eis.........

Erstmal! Wink

Die Bilder möchte ich euch aber nicht vorenthalten. Alles Resin!















LG Wolfgang

Wolfgang

Anzahl der Beiträge : 684
Ort : Eschweiler

http://www.croebern-1813.de

Nach oben Nach unten

Re: Kreuzfahrerburg

Beitrag  Dio-Horst am So Aug 30, 2015 2:44 pm

Guten Tag, Wolfgang

Auch diese Burg zeigt wieder eine hervorragende Meisterleistung im Burgenbau. Da bin ich schon sehr gespannt, wenn du uns Bilder von dem fertigen Dio zeigst.

Mit besten Grüßen aus dem Schwabenland

Horst
avatar
Dio-Horst

Anzahl der Beiträge : 722
Ort : Göppingen
Laune : Ich genieße die Zeit, die mir noch bleibt

http://www.Horstreil.de

Nach oben Nach unten

Re: Kreuzfahrerburg

Beitrag  Wolfgang am So Aug 30, 2015 2:53 pm

Hallo Horst, schön, dass es dir gefällt.

Das Projekt muss erstmal warten, dafür haben wir noch zu große Projekte in Arbeit. Aber die Belagerung von Akkon ist mein großer Traum, dieses als Diorama darzustellen.
Vielleicht machen wir mit den Gebäuden vorerst ein kleineres Diorama so 1x1 Meter. Eine Karawanserei! Da gibt es mittlerweile tolle Sachen für, und ein Wüstendiorama haben
wir noch nicht.

LG Wolfgang

Wolfgang

Anzahl der Beiträge : 684
Ort : Eschweiler

http://www.croebern-1813.de

Nach oben Nach unten

Re: Kreuzfahrerburg

Beitrag  Wolfgang am So Aug 30, 2015 5:50 pm

Hier mal die Karawane die Toma aus Polen modelliert hat.

Spitze:

Detailfotos gibt es hier:

http://tomasminisworld.blogspot.de







alles 1/72. Die Figuren wird es bei Schilling-Figuren geben.


LG Wolfgang

Wolfgang

Anzahl der Beiträge : 684
Ort : Eschweiler

http://www.croebern-1813.de

Nach oben Nach unten

Re: Kreuzfahrerburg

Beitrag  Wolfgang am Di Dez 27, 2016 9:26 pm

Mit der Karawanserei geht es jetzt auch weiter. Torsten hat die ersten Elemente Stadtmauer zum Turm gebastelt und abgegossen. Jetzt ist das Stadttor in Arbeit.








Guten Rutsch ins neue Jahr und liebe Grüße,

Wolfgang

Wolfgang

Anzahl der Beiträge : 684
Ort : Eschweiler

http://www.croebern-1813.de

Nach oben Nach unten

Re: Kreuzfahrerburg

Beitrag  Wolfgang am Mi Jan 04, 2017 6:23 pm

Hier die äußere bzw. die innere Fassade des Tores in Resin abgegossen.



Die äußere Fassade, mit dem gleichen Steinmuster von Turm und Mauer


Die innere Fassade, mit einem Waffelmuster für Keramikkacheln



Größenverhältnis Turm und Tor, hier kommen natürlich auch Zinnen hinzu


LG Wolfgang

Wolfgang

Anzahl der Beiträge : 684
Ort : Eschweiler

http://www.croebern-1813.de

Nach oben Nach unten

Re: Kreuzfahrerburg

Beitrag  DickerThomas am Do Jan 05, 2017 8:34 am

Hallo Wolfgang, sunny

einfach Klasse was ihr so baut... cheers cheers cheers cheers
avatar
DickerThomas

Anzahl der Beiträge : 1026
Ort : Schwarzwald
Laune : fast brauchbar, wenn's die Pumpe zuläßt

Nach oben Nach unten

Re: Kreuzfahrerburg

Beitrag  Dio-Horst am Do Jan 05, 2017 5:53 pm

Guten Abend, Wolfgang

Das sind ja wieder sehr schöne Gebäude bzw. Mauerteile. Da freue ich mich auch schon mal auf das Dio.

Mit besten Grüßen aus dem sehr kalten Schwabenland

Horst
avatar
Dio-Horst

Anzahl der Beiträge : 722
Ort : Göppingen
Laune : Ich genieße die Zeit, die mir noch bleibt

http://www.Horstreil.de

Nach oben Nach unten

Re: Kreuzfahrerburg

Beitrag  Königsdragoner am Sa Jan 07, 2017 2:34 pm

Hallo Wolfgang,

klasse Thema. Finde ich historisch extrem spannend. Meine Schwester hatte mal das Glück in Israel eine Kreuzfahrertour zu machen. Wäre auch noch was für mich.

Gruß, Lars.
avatar
Königsdragoner

Anzahl der Beiträge : 432

Nach oben Nach unten

Re: Kreuzfahrerburg

Beitrag  Wolfgang am So Jan 08, 2017 7:49 pm

Danke euch dreien!

Die Mauer wurde nochmal modifiziert, die Zinnen verändert und der Wehrgang fertiggestellt.


Stadtmauer Innenseite


Stadtmauer Außenseite


Wehrgang Mauer


LG Wolfgang

Wolfgang

Anzahl der Beiträge : 684
Ort : Eschweiler

http://www.croebern-1813.de

Nach oben Nach unten

Re: Kreuzfahrerburg

Beitrag  Königsdragoner am Mo Jan 09, 2017 9:06 pm

Hallo Wolfgang,

Ich war etwas erstaunt über die recht kleinen Steine der Mauer, aber tatsächlich ist auch die Mauer von Akkon statt mit grossen Bläcken doch mit kleinen Steinen hochgezogen worden. Wie stabil so etwas war, lässt sich schlecht abschätzen.

Wirklich ein spannendes Thema.

Gruß, Lars.
avatar
Königsdragoner

Anzahl der Beiträge : 432

Nach oben Nach unten

Re: Kreuzfahrerburg

Beitrag  Wolfgang am So Jan 22, 2017 11:13 pm

Hier ein Update!

In das Tor ist nochmal ein Innentor gekommen. Dazu die Adapter für die angeschrägten Mauern sowie Zinnen.


Innendecke des Inneren Tores



Tor aussen



Tor mit Turm



Tor Turm Innenseite


LG Wolfgang

Wolfgang

Anzahl der Beiträge : 684
Ort : Eschweiler

http://www.croebern-1813.de

Nach oben Nach unten

Re: Kreuzfahrerburg

Beitrag  Wolfgang am So Jan 29, 2017 10:48 pm

Die eisenbeschlagene Holztür fürs Tor. Das Tor kann auch offen dargestellt werden








LG Wolfgang

Wolfgang

Anzahl der Beiträge : 684
Ort : Eschweiler

http://www.croebern-1813.de

Nach oben Nach unten

Re: Kreuzfahrerburg

Beitrag  Gast am Mo Jan 30, 2017 8:24 am

Hallo Wolfgang,

lieben Dank das Du solch wunderschöne Sachen hier zeigst ! sunny sunny sunny

Ich bin begeistert

Gruß
Lutz

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kreuzfahrerburg

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten