Farbgebung italienischer Bergfluss

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Farbgebung italienischer Bergfluss

Beitrag  Wolfgang am Mo Apr 17, 2017 7:51 pm

Wir bauen zurzeit an einem Diorama welches im WW2 angesiedelt ist. Es handelt sich um einen mittelitalienischen Ort im Sommer 1944. Zu sehen sein, wird eine deutsche Fahrzeugkolonne inklusive Panzern welche durch den Ort rollt.
Fahrzeuge und Figuren sind alle schon fertig bemalt. Uns ging es in erster Linie darum das Flair des italienischen Dörfchens bzw. der Landschaft einzufangen. Daneben soll auch das Dorfleben mit Zivilisten bzw. deutschen Besatzern zum tragen kommen.

Das italienische Dorf liegt an einem Fluss, der aus den Bergen kommt. Der Fluss führt wegen der sommerlichen Witterung nur wenig Wasser. Ich denke, die Hobbyfreunde die nach Italien mit dem PKW in Urlaub fahren kennen den Anblick dieser Bergflüsse wenn sie die Alpen durchqueren. Diese schimmern oft in allen möglichen Türkistönen, was toll aussieht.

Dies würde auch im Diorama vermutlich einiges hermachen.

Wir sind uns jedoch sehr unsicher ob dieses Türkis im Wasser nicht die Farbgebung der übrigen Ortschaft bzw. der Landschaft erschlägt und die Farbharmonie des Dioramas erheblich stört.


Deshalb unsere Frage an die Wasserspezialisten unter den Dioramenbauern hier im Forum. Macht es nicht mehr Sinn nur mit transparentem farblosen Gießharz etc. hier zu arbeiten. Vielleicht hat jemand Erfahrung mit solch einem italienischen Bergfluss oder den ein oder anderen Tipp zur Gestaltung.

Herzlichen Dank im Voraus!

Wolfgang

Hier auf den Bildern das Flussbett mit der Brücke und der Charakter des Ortes. Es fehlt natürlich noch sämtliche Begrünung.



Flussbett mit Brücke



Dorfkirche



Kirchenportal


Weitere Bilder des Projektes auf:


http://www.geschichte-in-miniaturen.de/projekte/insueditalien.html

Wolfgang

Anzahl der Beiträge : 680
Ort : Eschweiler

http://www.croebern-1813.de

Nach oben Nach unten

Re: Farbgebung italienischer Bergfluss

Beitrag  DickerThomas am Fr Mai 12, 2017 8:43 am

Hammer das Dorf.. voll geil .. cheers cheers sunny cheers cheers

zu deiner Wassergestaltungsfrage kann ich dir leider nicht helfen, Wolfgang .. sorry.. Embarassed Embarassed Embarassed
avatar
DickerThomas

Anzahl der Beiträge : 1019
Ort : Schwarzwald
Laune : fast brauchbar, wenn's die Pumpe zuläßt

Nach oben Nach unten

Re: Farbgebung italienischer Bergfluss

Beitrag  Wolfgang am Fr Mai 19, 2017 12:06 pm

Patrick hat sich für die Variante mit dem Flusslauf mit Algenbewuchs entschieden. Es passt farblich sehr gut zum übrigen Dorf. Hier die ersten Lagen mit Scenic Water von Woodland.


















LG Wolfgang

Wolfgang

Anzahl der Beiträge : 680
Ort : Eschweiler

http://www.croebern-1813.de

Nach oben Nach unten

Re: Farbgebung italienischer Bergfluss

Beitrag  Wolfgang am Do Jun 01, 2017 5:26 pm

Patrick hat das Diorama ist zu 90 % fertig gestellt. Es fehlen noch die ganzen zivilen Szenen im Ort. Die Zivilisten müssen allerdings noch alle modelliert werden. Auf jeden Fall wird das Diorama noch dieses Jahr fertig werden.

Weitere Bilder wie immer auf unserer Vereinsseite:

www.geschichte-in-miniaturen.de

Liebe Grüße,

Wolfgang


















Wolfgang

Anzahl der Beiträge : 680
Ort : Eschweiler

http://www.croebern-1813.de

Nach oben Nach unten

Re: Farbgebung italienischer Bergfluss

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten