Vom Erzbergwerk zur Umladestation in 1:87

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Vom Erzbergwerk zur Umladestation in 1:87

Beitrag  dieter am Mo Feb 13, 2012 7:58 pm

Das sieht doch schon gut aus.
Mach mal weiter so.

Gruss
Dieter
avatar
dieter
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 520
Ort : Wüselen

http://miniaturen-freund.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Vom Erzbergwerk zur Umladestation in 1:87

Beitrag  Gast am Mo Feb 13, 2012 8:08 pm

Hallo,

Dieter, einige Stellen haben mir nicht so gefallen. Zwei, drei Pickel waren zuviel, die eine oder andere Stelle zu glatt...
Hab mal ein wenig nachgearbeitet, nu gefällts mir.




Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vom Erzbergwerk zur Umladestation in 1:87

Beitrag  Gast am Mo Feb 13, 2012 8:20 pm

Der Guido ist ja da ein richtiger Meister im Bauen mit Syrodur aber verraten hat er mir noch nicht wie er das macht der Schlawiener der Wink

Ich denke der könnte Dir noch sehr wertvolle Tipps geben.

(für alle nicht Bayern oder Franken in diesem Fall ist Schlawiener keine Beleidigung! mir san halt so)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vom Erzbergwerk zur Umladestation in 1:87

Beitrag  Gast am Mo Feb 13, 2012 9:02 pm

Gerald44 schrieb:Der Guido ist ja da ein richtiger Meister im Bauen mit Syrodur aber verraten hat er mir noch nicht wie er das macht der Schlawiener der Wink

Ich denke der könnte Dir noch sehr wertvolle Tipps geben.

(für alle nicht Bayern oder Franken in diesem Fall ist Schlawiener keine Beleidigung! mir san halt so)

hallo gerald
werde mich extra am wochenende da male ich diesmal nicht,gehe 2 tage angeln mal sehen was da so beisst
denke mal friere mir den ars... zu
aber was solls
ach zum tehma
werde mich überwinden und das zeigen wie ich das mache mit dem zeug
mal mit putz mal ohne
mfg

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vom Erzbergwerk zur Umladestation in 1:87

Beitrag  Gast am Mo Feb 13, 2012 9:08 pm

Hallo,

Guido, würde auch mal sehen, wie du damit arbeitest.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vom Erzbergwerk zur Umladestation in 1:87

Beitrag  Gast am Mo Feb 13, 2012 9:09 pm

angler schrieb:
hallo gerald
werde mich extra am wochenende da male ich diesmal nicht,gehe 2 tage angeln mal sehen was da so beisst
denke mal friere mir den ars... zu
aber was solls
ach zum tehma
werde mich überwinden und das zeigen wie ich das mache mit dem zeug
mal mit putz mal ohne
mfg

Na da freue ich mich doch schon drauf! cheers

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vom Erzbergwerk zur Umladestation in 1:87

Beitrag  Gast am Mo Feb 13, 2012 9:23 pm

Gerald44 schrieb:
angler schrieb:
hallo gerald
werde mich extra am wochenende da male ich diesmal nicht,gehe 2 tage angeln mal sehen was da so beisst
denke mal friere mir den ars... zu
aber was solls
ach zum tehma
werde mich überwinden und das zeigen wie ich das mache mit dem zeug
mal mit putz mal ohne
mfg

Na da freue ich mich doch schon drauf! cheers

hallo gerald hoffe du freust dich das mir dem strudor zeigen will
und nicht das ich mir den arsc... wegfriere Very Happy
mfg

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vom Erzbergwerk zur Umladestation in 1:87

Beitrag  Gast am Mo Feb 13, 2012 9:28 pm

Klar rede ich vom Styrodur oder machst Du Fotos davon wie Du Dir den Ar...abfrierst? Wink

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vom Erzbergwerk zur Umladestation in 1:87

Beitrag  Gast am Mo Feb 13, 2012 9:32 pm

Gerald44 schrieb:Klar rede ich vom Styrodur oder machst Du Fotos davon wie Du Dir den Ar...abfrierst? Wink

hallo gerald der war gut cheers cheers cheers
hoffe den ein oder anderen fisch zu fotografieren
Very Happy
mfg

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vom Erzbergwerk zur Umladestation in 1:87

Beitrag  Gast am Fr Feb 17, 2012 4:23 pm

Hallo,

hier gehts nu auch wieder weiter. Bin die Woche zu nix gekommen. Seit ca. 1,5 Wochen liegt auch unterm Tisch nen neuer Bastelrechner, habs nicht mal geschafft, den auszuprobieren...
Heute wurd bei dem Diorama erst mal die Seiten beschliffen. Nu wird entsprechend ein Stück Pappe angepasst, damits besser aussieht.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vom Erzbergwerk zur Umladestation in 1:87

Beitrag  Wolfgang am So Feb 19, 2012 8:04 pm

Hallo Stephan,

sehr interessantes Projekt, da bin ich gespannt wie es weitergeht. Mit Schienen etwas in einem Diorama zu gestalten finde ich sehr reizvoll!

Schöne Grüße

Wolfgang

Wolfgang

Anzahl der Beiträge : 680
Ort : Eschweiler

http://www.croebern-1813.de

Nach oben Nach unten

Re: Vom Erzbergwerk zur Umladestation in 1:87

Beitrag  Gast am So Feb 19, 2012 8:38 pm

Hallo,

Wolfgang, wie schon geschrieben, für eine große Modellbahn hab ich kein Platz. Daher ein kleines Diorama.
Hier gehts auch weiter, versprochen. Hatte die letzten Tage viel anderes zu tun.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vom Erzbergwerk zur Umladestation in 1:87

Beitrag  Gast am Mo Feb 20, 2012 5:11 pm

Hallo,

hier gehts wieder weiter.
Die Seitenwände wurden mit Kunststoffplatten verkleidet. Da hatte ich noch welche liegen, die waren *grmpfl 1 cm kürzer wie das Diorama lang. 1 cm Stücken war Mist, also kürze ich das Diorama mit der Kappsäge. Dabei haut der Motor der Säge in den oberen Berg. In dem Zuge der Ausbesserungen wurde gleich mal angebaut, mit dem Berg will ich nach rechts auf das erste viertel (ca. 7 - 8 cm von der Vorderkante) auf dem Bergwerksteil. Auf 30 cm Länge 12 cm vorkommen würde nicht so gut aussehen.



geklebt wurde damit:




Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vom Erzbergwerk zur Umladestation in 1:87

Beitrag  Lutz am Mo Feb 20, 2012 5:31 pm

Hallo Stephan,

echt doll das Power Material. Kannte ich noch gar nicht.

Weiter bauen !!!

Gruß
Lutz

_________________
Gruß
Lutz
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir sind nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lutz
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3054

Nach oben Nach unten

Re: Vom Erzbergwerk zur Umladestation in 1:87

Beitrag  Gast am Mo Feb 20, 2012 5:39 pm

Hallo,

Lutz, nachdem ich hier einige Versuche mit vorhandenen Kleber gemacht hatte, wo sich das Styrodur immer auflöste, hab ich mir mal nen Verkäufer im Baumarkt geschnappt und den gefragt.
Dat Zeug klebt super, hab hier ja Kunststoff und Styrodur zusammengeklebt.


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vom Erzbergwerk zur Umladestation in 1:87

Beitrag  Lutz am Mo Feb 20, 2012 5:49 pm

Na siehst Du Stephan,
Lösung gefunden und schon macht das Bauen wieder mehr Spaß und Freude.

Gruß
Lutz

_________________
Gruß
Lutz
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir sind nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lutz
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3054

Nach oben Nach unten

Re: Vom Erzbergwerk zur Umladestation in 1:87

Beitrag  Gast am Mo Feb 20, 2012 9:16 pm

Hallo,

der Mörtel ist etwas getrocknet, da wurd mal ne Stellprobe gemacht.
Für das endgültige Szenario besorge ich mir noch eine passende Kleindiesellok.


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vom Erzbergwerk zur Umladestation in 1:87

Beitrag  dieter am Di Feb 21, 2012 11:48 pm

Das Ende nähert sich und es gefällt mir gut cheers

Bleib am Ball Twisted Evil

Gruss
Dieter
avatar
dieter
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 520
Ort : Wüselen

http://miniaturen-freund.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Vom Erzbergwerk zur Umladestation in 1:87

Beitrag  Gast am Mi Feb 22, 2012 9:15 am

Wirklich gut gelungen!
Jetzt bin ich ja mal auf Guidos Anleitung zum Bau mit Styrodur, die er versprochen hat gespannt. Das Wochenende ist Rum und ich denke Guidos A...h ist noch dran und nicht abgefroren. Wink

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vom Erzbergwerk zur Umladestation in 1:87

Beitrag  Gast am Mi Feb 22, 2012 4:46 pm

Gerald44 schrieb:Wirklich gut gelungen!
Jetzt bin ich ja mal auf Guidos Anleitung zum Bau mit Styrodur, die er versprochen hat gespannt. Das Wochenende ist Rum und ich denke Guidos A...h ist noch dran und nicht abgefroren. Wink

hallo gerald
ars.. noch dran
werde das noch machen
war viel arbeiten und ja angeln
mfg

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vom Erzbergwerk zur Umladestation in 1:87

Beitrag  Gast am Mi Feb 22, 2012 5:01 pm

Hallo,

dieter, das Ende des ersten Bauabschnittes... danach kommen ja noch geschätzte 5 Module dieser Größe.
Obwohl, die Feinheiten die am längsten dauern, kommen ja noch.
Dies ist ja die Mitte des Dioramas.

Guido, haste auch von den Fischen Fotos gemacht?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vom Erzbergwerk zur Umladestation in 1:87

Beitrag  Gast am Mi Feb 22, 2012 7:53 pm

Hallo,

heute wurde der Felsen gefärbt. Ist noch nicht ganz fertig, einige Verdreckungen fehlen noch. Bevor ich die aber mache, kommt der Bachlauf.
Leider sieht man auf den Fotos die Farbschattierungen nicht so, evtl. werd ich die nochmal nachbessern.




Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vom Erzbergwerk zur Umladestation in 1:87

Beitrag  Gast am Mi Feb 22, 2012 8:31 pm

hallo ja habe fotos gemacht

aber deine bilder sind auch nicht schlecht
mfg

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vom Erzbergwerk zur Umladestation in 1:87

Beitrag  Gast am So Feb 26, 2012 4:05 pm

Hallo,

die letzten Tage habe ich mich mit Mikrocontrollerprogrammierung beschäftigt. Brauche für die Programmierung neue entsprechende Hardware. Da wurd nichts modellbauerisch gebastelt.
Die eine oder andere Spielerei werd ich dann auch mal vorstellen.

Heute wurde das Flussbett gesandet und die Brücke vervollständigt.
Bei der Brücke fehlt noch eine Kleinigkeit... mal schauen.







Der Fluss - eigentlich ist es ja ein Bächlein - wird sehr hellbläulich gefäbrt und anschließend mit Noch 2K-Wasser gefüllt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vom Erzbergwerk zur Umladestation in 1:87

Beitrag  Lutz am So Feb 26, 2012 4:23 pm

SUPER-----Stephan

Das wird was !!! cheers cheers cheers

Gruß
Lutz

_________________
Gruß
Lutz
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir sind nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lutz
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3054

Nach oben Nach unten

Re: Vom Erzbergwerk zur Umladestation in 1:87

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten