Sideshow - Thomas J. "Stonewall" Jackson in 1/6

Nach unten

Sideshow - Thomas J. "Stonewall" Jackson in 1/6

Beitrag  Frank Kelle am Di Apr 17, 2012 11:06 am

Dank einem Mitglied meines Forums habe ich nun auch 3 Figuren der Firma Sideshow in meiner Sammlung. Sie sind im Maßstab 1/6 gehalten, daher nur kurz 2 Bilder einer der Figuren.
Bemerkenswert (abgesehen vom "happigen" Preis der Figuren):
Wo ein MENSCH ein Gelenk hat - hat auch diese Figur ein Gelenk = sie ist genauso beweglich
Sideshow versuchte, die gleichen Materialien zu benutzen wie beim Vorbild (Leder/Holz/Metall---)
Die Figuren entsprechen entweder exakt einem Vorbild oder einem Gemälde.

Hier einfach mal 2 Bilder von Stonewall Jackson, wohl einem der schillernsten Generäle im Amerkanischen Bürgerkrieg auf Seiten der Südstaaten:





_________________
avatar
Frank Kelle
Co-Admin
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 542
Ort : Gevelsberg
Laune : Wieder besser

http://www.der-lustige-modellbauer.com/

Nach oben Nach unten

Re: Sideshow - Thomas J. "Stonewall" Jackson in 1/6

Beitrag  Frank Kelle am Di Apr 17, 2012 11:08 am

Kurzer Geschichtsabriss:

Ich denke mal, Professor Jackson ist einer der facettenreichsten Gestalten im ACW überhaupt - der Kommandanten mit den (vielleicht) meisten Macken. Gab mal ein SEHR interessantes Buch, daß sich nur mit Jackson befasste. Selbst Longstreet schrieb in seinen Memorieren (die wirklich eine reine Schlammschlacht waren) kaum ein böses Wort über Ihn.
Was seine SCHÜLER damals über Ihn sagten... Tom Fool (deutsch: Einfaltspinsel) gehört wohl nicht dazu...

Genau so eine Sache, wie sich wohl NIE klären ließ, warum COLONEL Jackson aufgrund des Ausrufes von Brigade-Gen. Barnard Elliott Bee in der ersten Schlacht bei Bull Run / Manassas den Ausdruck "Stonewall" bekam... Die Story dürfte bekannt sein -

"Look at Jackson's brigade! It stands there like a stone wall"
"Schaut euch Jacksons Brigade an! Sie steht da wie eine Steinwand"

Bee konnte aufgrund seiner kurz darauf erfolgten tödlichen Verwundung nie aufklären, wie er das meinte...
Entweder:
... Sie steht unerschütterlich wie eine Steinwand trotz des feindlichen Feuers (als Hoffnungsschimmer für seine eigene Brigaden)
... Sie steht so dämlich wie eine Steinwand anstelle uns beizustehen im Gefecht und in der Verteidigung der Flanke

Jackson starb während der Schlacht bei Chancellorsville aufgrund einer Verwundung, die Ihn seine eigenen Leute während eines Erkundungsrittes beibrachten (diese waren von dem Ritt nicht informiert und dachten, eine Unions-Einheit vor sich zu haben, es war spät Abends).

Er zählte zu Lees besten Kommandanten - wie GETTYSBURG ausgegangen wäre, hätte ER noch die Brigaden geführt und nicht der Zögerer A.P. Hill, wer weiss es...

_________________
avatar
Frank Kelle
Co-Admin
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 542
Ort : Gevelsberg
Laune : Wieder besser

http://www.der-lustige-modellbauer.com/

Nach oben Nach unten

Re: Sideshow - Thomas J. "Stonewall" Jackson in 1/6

Beitrag  Frank Kelle am Di Apr 17, 2012 11:50 am

Ich ergänze mal mit Bildern der Verpackung - allein DIE ist schon ein Blickfang...

Frontseite


Seite


Rückseite mit Beschreibung der Person


Innenteil - die Figur ist im Moment nicht arretiert. Im Text noch einmal Erklärungen und die Beschreibung der vorhandenen Teile

_________________
avatar
Frank Kelle
Co-Admin
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 542
Ort : Gevelsberg
Laune : Wieder besser

http://www.der-lustige-modellbauer.com/

Nach oben Nach unten

Re: Sideshow - Thomas J. "Stonewall" Jackson in 1/6

Beitrag  Gast am Di Apr 17, 2012 11:52 am

Hallo Frank,

ein sehr guter Beitrag von Dir. Prima !!! cheers

Gruß
Lutz

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sideshow - Thomas J. "Stonewall" Jackson in 1/6

Beitrag  Frank Kelle am Di Apr 17, 2012 11:55 am

gern geschehen, ich kann gern auch die anderen beiden Figuren vorstellen.
Bevor die Frage kommt - ich deutete es schon an... Der Ladenpreis - wenn noch zu bekommen - liegt bei einer Sideshow - Figur um... bitte nicht erschrecken!!!! $250.... Die Brotherhood of Arms - Serie ist schon länger vergriffen und nur bei Ebay zu bekommen

_________________
avatar
Frank Kelle
Co-Admin
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 542
Ort : Gevelsberg
Laune : Wieder besser

http://www.der-lustige-modellbauer.com/

Nach oben Nach unten

Re: Sideshow - Thomas J. "Stonewall" Jackson in 1/6

Beitrag  Gast am Di Apr 17, 2012 12:01 pm

Hallo Frank,

ich hab da mal ein paar Fragen. Es kommt schon mal vor, das ich aus dieser Epoche Figuren in 1/72 bemalen muß.
Welche Farbe würdest Du für die Uniformen vorschlagen ? Oder welche Farben kann man überhaupt für diese Epoche verwenden ?

Gruß
Lutz

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sideshow - Thomas J. "Stonewall" Jackson in 1/6

Beitrag  Frank Kelle am Di Apr 17, 2012 12:13 pm

Eine Frage, die 12121212 Antworten hat...
Die Unterscheidung blau für die Nordstaaten und grau für die Südstaaten ist einfach nicht richtig, wenn überhaupt gilt das nur für 1861, den Anfang des Krieges.
Für die Nordstaaten bist Du mit einem dunklem Blau - fast Marineblau z.B. Humbrol 104 gut dabei, die Hosen dann in hellblau. Das gilt aber NUR für die regulären Truppen und nicht für die State+ Volunteer.
Für die Südstaaten... ähmmm...
nach Reglement: Helles Steingrau für die Jacke (ähnlich Revell 75) und ein helleres Blau für die Hose. Das wurde aber fast NIE eingehalten. Einmal bedingt durch die generelle Materialknappheit im Süden, dann durch die sehr schlechte Materialverarbeitung und vor allem durch die Natur des Staatenverbundes im Süden. Jeder Staat versorgte seine eigenen Soldaten, es gab keine zentrale Stelle. Je länger sich der Krieg hinzog, "besorgten" sich die Soldaten Ihre Sachen von der gegnerischen Seite oder kamen in "zivilen" Sachen. Das sogenannte "Butternut", das ab 1863 eingeführt werden sollte von allen Staaten war eine Mischung aus hellem Braun und Grau. DEN grauen Soldaten gab es einfach nicht - eine AUSNAHME bildeten die höheren Offiziere, die meist wirklich gem. Reglement gekleidet waren.

Ein BEISPIEL ist mein Avatarbild: die Jacke ist gem. Reglement gefertigt (Major-Rang in Virginia)- den HUT jedoch habe ich nach eigenem Geschmack gewählt, ich müsste eigentlich die Cap tragen-

_________________
avatar
Frank Kelle
Co-Admin
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 542
Ort : Gevelsberg
Laune : Wieder besser

http://www.der-lustige-modellbauer.com/

Nach oben Nach unten

Re: Sideshow - Thomas J. "Stonewall" Jackson in 1/6

Beitrag  Gast am Di Apr 17, 2012 12:22 pm

Hallo Frank,

ich danke Dir für die ausführliche Antwort. Jetzt habe ich eine Richtlinie ! für die nächsten evtl. anfallenden Bemalungen.

Gruß
Lutz

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sideshow - Thomas J. "Stonewall" Jackson in 1/6

Beitrag  Frank Kelle am Di Apr 17, 2012 12:25 pm

Gern geschehen - der ACW war und ist eines meiner Hauptinteressensgebiete. Bei bestimmten Einheiten einfach fragen.
Solange ich nicht meine eigene Uniform komplett zeigen muss - die hat in den Jahren etwas "gelitten" und riecht immer noch nach Schwarzpulver und Co. Smile

_________________
avatar
Frank Kelle
Co-Admin
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 542
Ort : Gevelsberg
Laune : Wieder besser

http://www.der-lustige-modellbauer.com/

Nach oben Nach unten

Re: Sideshow - Thomas J. "Stonewall" Jackson in 1/6

Beitrag  Gast am Di Apr 17, 2012 1:39 pm

Hallo Frank ! Sehr schöne Figuren,habe die schon mal bei Ebay gesehen.Den preis finde ich ganz ok wenn man bedenkt wie genau die Figuren und Ausrüstung gearbeitet sind.
Ist das Gewehr aus Holz ??
Gruß Detlev

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sideshow - Thomas J. "Stonewall" Jackson in 1/6

Beitrag  Frank Kelle am Di Apr 17, 2012 1:46 pm

Hallo Detlev - die VERSUCHEN, originale Werkstoffe zu nehmen. Bei Stonewall ist der Säbel z.B. aus Metall, die Musketre beim Pvte aus Holz/Metall usw.

_________________
avatar
Frank Kelle
Co-Admin
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 542
Ort : Gevelsberg
Laune : Wieder besser

http://www.der-lustige-modellbauer.com/

Nach oben Nach unten

Re: Sideshow - Thomas J. "Stonewall" Jackson in 1/6

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten