Juni Neuheit aus dem Hause Hecker & Goros

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Juni Neuheit aus dem Hause Hecker & Goros

Beitrag  Gast am Sa Jun 09, 2012 3:00 pm

Adlige um 1700
wieder etwas von Max Hecker im kleinem 1/72 Masstab.
Ciao Michael

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Juni Neuheit aus dem Hause Hecker & Goros

Beitrag  Frank Kelle am Sa Jun 09, 2012 3:15 pm

DAS ist 1/72??????? Wow!

_________________
avatar
Frank Kelle
Co-Admin
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 542
Ort : Gevelsberg
Laune : Wieder besser

http://www.der-lustige-modellbauer.com/

Nach oben Nach unten

Re: Juni Neuheit aus dem Hause Hecker & Goros

Beitrag  Gast am Sa Jun 09, 2012 3:21 pm

Hi ! Geile Figuren !! bounce ! Die Dame scheint etwas sehr musculös !! lol! Und der Herr rechts etwas feminin
Gruß Detlev

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Juni Neuheit aus dem Hause Hecker & Goros

Beitrag  Gast am Sa Jun 09, 2012 3:43 pm

na bei der Dame würde ich eher sagen drall. Super Figuren! Wie im richtigen leben und wunderschön modeliert!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Juni Neuheit aus dem Hause Hecker & Goros

Beitrag  Gast am Sa Jun 09, 2012 3:47 pm

war auch mein erster Eindruck bei der Dame , Gut im Futter , aber ich darf am wenigsten meckern Basketball Basketball
Ciao Michael

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Juni Neuheit aus dem Hause Hecker & Goros

Beitrag  Gast am Sa Jun 09, 2012 4:14 pm

ich find das mal gut so! Es hat nicht jeder "Gardemaß" und die Figuren der Menschen sind recht unterschiedlich. Warum also nicht auch in der Modellwelt?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Juni Neuheit aus dem Hause Hecker & Goros

Beitrag  Gast am So Jun 10, 2012 1:22 pm

Hallo Michael,
sehr schöne Figuren und spitzen Bemalung. Kommen ja doch noch neue Figuren in 1:72. Hoffentlich bleibt das so, denn es wäre sehr schade, wenn dieser Maßstab von der Bildfläche, von bestimmten Epochen, verschwinden würden.
Gruß
Gabi

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Juni Neuheit aus dem Hause Hecker & Goros

Beitrag  Gast am So Jun 10, 2012 4:15 pm

Hallo Gaby ,

warum sollten keine neuen Figuren mehr kommen ?

Hecker & Goros wollen dies als naechstes bringen: Ein weiterer Satz Mittelalter ( Bauern vor dem Burgtor ) ist in Arbeit

Und bei mir selbst sind so viele meue Figuren aufgelaufen, das ich erst einmal verteilen muss, sonst ist es finanziell zuviel, von der Investitionsseite her. Naechste Woche kommen die 6 Germanen und die ersten 4 Sets Aegypter. Hatte ich glaube ich hier schon vorgestellt ? wenn nicht kann ich das ja gerne nachholen.
danach noch drei weitere Sets Aegypter und natuerlich die ganzen Araber von Nikolai . Der hat fuer sein Mega Diorama derzeit schon so 120 - 150 Figuren gemastert. Wir schauen auch da , das wir immer nur einige Sets rausbringen und dann etwas Pause machen.
Daneben arbeite ich gerade an einer ganzen Serie 7YW Ungarische Grenadiere , ca 35 verschiedene Posen, in erster Linie fuer Grossaufstellungen geplant. Dies sind die ersten Sets in Resin, es wird aber alle Figuren auch einzeln in Zinn geben :
Set 1 - Marsch 3 verschiedene je 2x
Set 2 - Angriff 3 verschiedene je 2x
Set 3 - Feuerlinie 3 verschiedene je 2x
Set 4 - Kavallerieabwehr 3 verschiedene je 2x
der Modelleur wird in den Sommerferien die noch fehlenden Figuren fuer zwei Komandogruppen (1mal im Halt, 1mal Marsch/Angriff) mastern. Thomas bemalt mir dann zwei drei Kompanien , damit auf den naechsten Messen (Heiden im Oktober, naechstes Jahr Kulmbach usw. ) auch richtig etwas am Stand zu sehen ist.

Nicht zu vergessen sind die Piratensets no. 07 + 08 gerade zum Guss gegangen.

Und mit Erik Trauner arbeite ich an der Umsetzung meiner 40mm Cowboys in 1/72 . Die Cowboys hier sind noch nicht ganz fertige Master in 1/72 :

Bei den Longhorns handelt es sich um eine erste Uebersicht der 40mm Longhorns (die roten Punkte zeigen die noch fehlenden Bewegungen). Eine Zusammenstellung der Moeglichkeiten die ich noch photografieren muss , damit ich sie dann auch in den Webshop einbauen kann.

Davon kommen dann ettliche auch in 1/72.


Ich stehe derzeit noch in Verhandlungen , ein aehnliches Projekt mit Bisons und Indianern zu machen. Die Zeit des Wilden Westens ist einfach eine Vorliebe die ich mit Dieter Viel, der meinen Vertrieb in Deutschland waehrend meiner Abwesenheit macht, teile. Und wie das so bei Figurenverueckten ist, machen wir dann halt auch mal Serien nur fuer uns. Wenn die auch noch einigen anderen gefallen, umso besser.

Solange es so verueckte wie Dieter und mich , und natuerlich Erik Trauner gibt, gibt es auch weiter neue Figuren. Wobei wir es mit den Kleinserien natuerlich auch sehr viel leichter haben. Von Plastikspritzgusssaetzen muessen immer ein paar Tausend verkauft werden, damit die jeweilige Firma aus den Roten Zahlen herauskommt,. Uns reichen 100 Sets, die muessen es allerdings dann sein.

Von daher weiter viel Spass an 1/72 Figuren cheers

Ciao Michael


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Juni Neuheit aus dem Hause Hecker & Goros

Beitrag  Gast am So Jun 10, 2012 4:38 pm

Hallo Michael,
ich meinte ja schon die großen Firmen, Figurenanbieter. Ich finde die kleinen Sätze, wie Du und andere sie anbieten, ideal. Es sind ja auch klasse Figuren. 100 verschiedene Sätze sind enorm. Ich muss noch mal auf Deine Seite gehen und mir einige herausschreiben.
Schön, dass Du immer Deine neuen Figuren hier vorstellst.
Gruß
Gabi

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Juni Neuheit aus dem Hause Hecker & Goros

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten