Korrektur: Weiterer Eintrag zu 54mm Figuren... (irgendwie hatte ich kein Posting gesehen und dachte ich sei hier allein...)

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Korrektur: Weiterer Eintrag zu 54mm Figuren... (irgendwie hatte ich kein Posting gesehen und dachte ich sei hier allein...)

Beitrag  Gast am Do Jul 12, 2012 12:08 am

Hallo zusammen,

ich habe euch einen europäischen Ritter aus dem XIV. Jahrhundert in diesen jungfräulichen Teil des Forums gestellt. Ich hoffe er gefällt euch. Das Gesicht und die Rüstung sind fast fertig. Es fehlen noch ein Washing und Highlights...

Grüße,

Werner









Zuletzt von Werner001 am Fr Jul 13, 2012 10:12 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Korrektur: Weiterer Eintrag zu 54mm Figuren... (irgendwie hatte ich kein Posting gesehen und dachte ich sei hier allein...)

Beitrag  Gast am Do Jul 12, 2012 6:56 am

Hallo Werner,

mir gefällt der Ritter bisher sehr gut.

Ich persönlich trau mich ja an solche Größe nicht ran, Grund: Gesichts-und Augenbemalungen---da habe ich Probleme mit.

Gruß
Lutz

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Korrektur: Weiterer Eintrag zu 54mm Figuren... (irgendwie hatte ich kein Posting gesehen und dachte ich sei hier allein...)

Beitrag  Gast am Do Jul 12, 2012 2:52 pm

Mal ehrlich ! was soll dieser Blödsinn !!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Korrektur: Weiterer Eintrag zu 54mm Figuren... (irgendwie hatte ich kein Posting gesehen und dachte ich sei hier allein...)

Beitrag  Gast am Do Jul 12, 2012 3:10 pm

Hallo Lutz,

das finde ich schade. Ich bin von den 1/72 auf meine liebste Größe 54mm gekommen. Bei 1/72 konnte ich nur mit Lupenbrille malen und habe deshalb die 28mm ausprobiert. Da gefielen mir sehr schnell die Zinnfiguren wegen der Details am besten. Aber die Figuren sind sehr klein und auch hier brauche ich fast immer eine Lupenbrille, sonst wird das nichts. In der Größe 28mm kann man allerdings noch relativ ungestraft bei den Schatten und Lichtern schummeln. Hier sind keine sehr feinen Übergänge gefragt, außer man will an einem Wettbewerb teilnehmen. Und dann habe ich die 54mm und größer (100 mm) kennengelernt und diese sind rundum spitze. Lupenbrille nur noch ab und zu und die Farbübergänge müssen sauber gezeichnet werden. Aber die Gesichter und Kleidung (Falten) sind eigentlich gar nicht schwer zu zeichnen. Der allerwichtigste Trick ist....tata...die Farbe soweit zu verdünnen, dass sie bei einem Auftrag nur ganz leichte transparente "Farbschleier" ähnlich einem sog. "Glaze" hinterlässt. Dann kann nichts mehr schief gehen.

Aber ich verstehe dich sehr gut, da ich mich auch nicht so richtig traue. Ich wollte die Figuren nicht "versauen" und habe dann eingekauft und nur billige langweilige und entbehrliche Figuren bemalt. Dann kam ich auf den Trichter die Zinnfiguren mit Acetonreinger (Nagellackentferner) oder einefach in der Spülmaschine zu reinigen und neu zu bemalen. Dann lief es, weil ich meine Lieblingsfiguren angemalt habe und es bei diesen bekanntlich am meisten Spaß macht.

Ich kann nur empfehlen: Ein paar Filme und das Heft Figuren International zu kaufen und dann gehts los....So wie du malst und baust dürfte das doch kein Problem sein?!

P.S.: Zur Augenbemalung gibt es hier ein tolles Tutorial:

Code:
http://www.elgrecominiatures.co.uk/contents/en-uk/d133.html

und hier

Code:
http://www.12inchfactory.de/index.php/downloads


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Korrektur: Weiterer Eintrag zu 54mm Figuren... (irgendwie hatte ich kein Posting gesehen und dachte ich sei hier allein...)

Beitrag  Gast am Do Jul 12, 2012 3:10 pm

Mal ehrlich ! was soll dieser Blödsinn !!!


Detlev---versteh ich jetzt nicht !

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Korrektur: Weiterer Eintrag zu 54mm Figuren... (irgendwie hatte ich kein Posting gesehen und dachte ich sei hier allein...)

Beitrag  Gast am Do Jul 12, 2012 3:42 pm

Hallo Detlef,
ich weiß, was Du meintest! Habe das aber auch erst auf den 2. Blick gesehen. Die Admins konnten das nicht erkennen, da die Bilder für sie ja sichtbar waren. Nun sind die Bilder für alle Mitglieder zu sehen.
Gruß
Gabi

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Korrektur: Weiterer Eintrag zu 54mm Figuren... (irgendwie hatte ich kein Posting gesehen und dachte ich sei hier allein...)

Beitrag  Gast am Do Jul 12, 2012 3:45 pm

Ähm, habe ich was falsch gemacht beim Posten der Bilder?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Korrektur: Weiterer Eintrag zu 54mm Figuren... (irgendwie hatte ich kein Posting gesehen und dachte ich sei hier allein...)

Beitrag  Gast am Do Jul 12, 2012 3:49 pm

Hallo,

Dieter und ich haben den Fehler gefunden warum die Bilder nicht zu sehen waren ! Es war von unserer Seite aus kein Blödsinn und wir wollten auch niemanden ärgern.

Gruß
Lutz

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Korrektur: Weiterer Eintrag zu 54mm Figuren... (irgendwie hatte ich kein Posting gesehen und dachte ich sei hier allein...)

Beitrag  Gast am Do Jul 12, 2012 3:50 pm

Nein Werner Du hast nichts falsch gemacht.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Korrektur: Weiterer Eintrag zu 54mm Figuren... (irgendwie hatte ich kein Posting gesehen und dachte ich sei hier allein...)

Beitrag  dieter am Do Jul 12, 2012 3:51 pm

Ich hatte wohl,was Falsch in den Foren-Befugnissen eingestellt^^.
Sorry Embarassed
avatar
dieter
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 520
Ort : Wüselen

http://miniaturen-freund.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Korrektur: Weiterer Eintrag zu 54mm Figuren... (irgendwie hatte ich kein Posting gesehen und dachte ich sei hier allein...)

Beitrag  Gast am Do Jul 12, 2012 6:15 pm

Also was Du hier zeigst, gefällt mir! Bin schon auf die nächsten Bilder gespannt.

Gruß
Bruno

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Korrektur: Weiterer Eintrag zu 54mm Figuren... (irgendwie hatte ich kein Posting gesehen und dachte ich sei hier allein...)

Beitrag  Frank Kelle am Fr Jul 13, 2012 2:09 pm

Die Rüstung sieht SEHR gut aus Werner, Gratulation!
Ich habe gerade gelesen, Du hast den gleichen Weg "hinter Dir" wie ich auch: begonnen mit 1/72 schwang ich auch irgendwann um auf die 54mm Figuren, da mich hier die Detailvielfalt mehr reizte (was natürlich auch mehr Mühe macht - keine Frage). Inzwischen sammeln sich die ersten 75mm Figuren bei mir - aber auch das scheint eine Art Bewegung zu sein, wenn man die Berichte in der Figuren-International verfolgt. Darüber ist für MICH aber (noch?) Schluss, da kommen "nur" noch Büsten. Eine 120mm Vollfigur von Verlinden zeigt mir, daß hier doch sehr mit Airbrush gearbeitet werden sollte - das mag ich noch nicht.

_________________
avatar
Frank Kelle
Co-Admin
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 542
Ort : Gevelsberg
Laune : Wieder besser

http://www.der-lustige-modellbauer.com/

Nach oben Nach unten

Re: Korrektur: Weiterer Eintrag zu 54mm Figuren... (irgendwie hatte ich kein Posting gesehen und dachte ich sei hier allein...)

Beitrag  Gast am Fr Jul 13, 2012 8:05 pm

Danke Bruno, danke Frank!

Für die Rüstung habe ich einfach Boltgun Metal von Citadel in kreisenden Bewegungen aufgetupft und danach mit Mithril Silver die Highlights gemalt. Danch habe ich mit Tinten von Andrea (braune, schwarze, gelbe und blaue) die Höhen und Schatten betont. Eigentlich sehr simpel.

Bei meiner nächsten Figur, einem Ritter in Rüstung, werde ich mal Ölfarben ausprobieren um das Metall zu verwittern.

Eigentlich wollte ich auch bei 54mm aufhören....aber das geht nicht No Nun habe ich noch ein paar Figuren von dem französischen Hersteller "Les etains du graal" auf dem Tisch. Die sind in 100mm und aus Zinn. Die wiegen richtig! Doch müssen die warten, da ich mich noch über die Büste des Legionärs hermachen will, wenn ich 2-3 Figuren in 54mm mit Rüstung bemalt habe.

Zudem arbeite ich auch sehr gerne mit der Airbrush. Gerade die Falten lassen sich so sehr fein abgestuft darstellen. Muss aber ´nicht sein.... Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Korrektur: Weiterer Eintrag zu 54mm Figuren... (irgendwie hatte ich kein Posting gesehen und dachte ich sei hier allein...)

Beitrag  Gast am Sa Jul 14, 2012 2:32 pm

So, für zwischendurch habe ich hier eine Büste von Winston Churchill (Verlinden). Ist meine erste Büste in einem so großen Maßstab:

Grundfarbe Gesicht + erstes Highlight (mit Airbrush) und nur Ölfarben



Hihglights 2 und Schatten sowie Augen und Lippen



Augenbrauen, Haare, Basisfarbe Kleidung, 2ter Schatten (Ölfarben mit Airbrush)



Schatten Kleidung und Zigarre





Phantasieabzeichen und Details (Pinsel) und Fertig






Was mir nicht gefällt:

- Zu wenig Schatten an der Kleidung
- Fussel unter der Farbe (Mütze)
- Zu schwacher Kontrast im Gesicht (mehr Schatten und Höhen nötig)
- schwarze Bandarole an der Mütze unsauber gepinselt (schwarze Striemen)

Also, Feuer frei für eure Kritik!!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Korrektur: Weiterer Eintrag zu 54mm Figuren... (irgendwie hatte ich kein Posting gesehen und dachte ich sei hier allein...)

Beitrag  Gast am Sa Jul 14, 2012 2:41 pm

Na das kann sich doch sehen lassen! Gratulation! cheers

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Korrektur: Weiterer Eintrag zu 54mm Figuren... (irgendwie hatte ich kein Posting gesehen und dachte ich sei hier allein...)

Beitrag  Gast am Sa Jul 14, 2012 2:42 pm

Hallo Werner,


echt "BRILLIANT"--- cheers cheers cheers

Das muß man so erst mal hinbekommen, auch wenn Dir einiges noch nicht so gefällt.

Gruß
Lutz

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Korrektur: Weiterer Eintrag zu 54mm Figuren... (irgendwie hatte ich kein Posting gesehen und dachte ich sei hier allein...)

Beitrag  Gast am Sa Jul 14, 2012 2:48 pm

Lieben Dank Lutz. Habe sehr lange an der Büste gesessen. Ich denke, es waren ca. 15 Std. Am Gesicht und der Kleidung werde ich definitiv noch nacharbeiten müssen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Korrektur: Weiterer Eintrag zu 54mm Figuren... (irgendwie hatte ich kein Posting gesehen und dachte ich sei hier allein...)

Beitrag  dieter am Sa Jul 14, 2012 7:49 pm

Gefällt mir auch sehr gut
avatar
dieter
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 520
Ort : Wüselen

http://miniaturen-freund.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Korrektur: Weiterer Eintrag zu 54mm Figuren... (irgendwie hatte ich kein Posting gesehen und dachte ich sei hier allein...)

Beitrag  Gast am Sa Jul 14, 2012 8:00 pm

Hallo Gerald,

sorry, hatte deine Antwort nicht gesehen. Lieben Dank für dein Feedback!!!

Hallo Dieter,

auch dir ein Dankeschön für die Blumen!!!

So, aber ein wenig Kritik ist auch Ok..... affraid Wenn euch noch irgendwas auffällt....´haut in die Tasten!!!

LG

Werner

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Korrektur: Weiterer Eintrag zu 54mm Figuren... (irgendwie hatte ich kein Posting gesehen und dachte ich sei hier allein...)

Beitrag  Gast am Sa Jul 14, 2012 8:05 pm

Hallo Werner,

nochmal bemalen bin überhaupt nicht zufrieden Very Happy ---ich wollt nur mal in die Tasten hauen Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Korrektur: Weiterer Eintrag zu 54mm Figuren... (irgendwie hatte ich kein Posting gesehen und dachte ich sei hier allein...)

Beitrag  Gast am Sa Jul 14, 2012 8:16 pm

Hallo Werner,

ich finde Gesichter malen hast du echt drauf, Kompliment. Was mir auffällt ist das Grau der Uniform und dem Hut, sieht sehr plastisch aus, setzt du da noch einige Highlights?

Grüße
Maik

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Korrektur: Weiterer Eintrag zu 54mm Figuren... (irgendwie hatte ich kein Posting gesehen und dachte ich sei hier allein...)

Beitrag  Gast am Sa Jul 14, 2012 8:19 pm

Ok, danke dir Lutz. Vielleicht als Ork? Nee, Spass beiseite. Ich freu mich sehr über Kritik von euch, da mir ja nicht auffällt, wenn etwas an der Bemalung unstimmig ist oder es eine interessante Alternative gäbe....
Also, tippt mir bitte ein wenig Kritik und haut nicht so brachial in die Tasten wie Lutz Laughing

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Korrektur: Weiterer Eintrag zu 54mm Figuren... (irgendwie hatte ich kein Posting gesehen und dachte ich sei hier allein...)

Beitrag  Gast am Sa Jul 14, 2012 10:10 pm

Und hier ein kleines Update. Schwertscheide und Hose sind gemalt. Dann noch ein Pin-Washing mit "Engine Grease" von Abteilung 502. Heute suche ich Referenzbilder für den Helmschmuck und das Hemd/die Jacke sowie die Schuhe. Habe keine Ahnung, was man damals getragen hat.







Grüße,

Werner

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Korrektur: Weiterer Eintrag zu 54mm Figuren... (irgendwie hatte ich kein Posting gesehen und dachte ich sei hier allein...)

Beitrag  Gast am Sa Jul 14, 2012 10:45 pm

Und dann habe ich noch das Base angefertigt. Neulich fand ich beim Schwimmen in einem Flüsschen bei Bad Sobernheim eine nette Kachel, die aussah, als ob sie der Abdruck von einem Minikachelboden sei.



Diese habe ich dann mit Honigum, einem sauteuren aber wirklich tollen Abformmittel aus dem Dentalbereich, abgeformt. Das Honigum kostet ca. 130 € für 900 ml. Ganz schön happig, dafür riechts nach Honig. Ich habe es auf Ebay für schlappe 10 € ersteigert cheers





Eine sehr guten Gips "Sockelgips FL" von Hinrichs (25kg kosten ca. 60 €) in die Form und ab geht´s. Der Gips ist der Knaller, in Kondensmilchkonsistenz läuft der in alle Poren und härtet zügig extrem hart aus.



Und dann bemalt mit Vallejo BUFF. Danach die Kacheln mit verschiedenen Rotbrauntönen und ein braunes Washing (Öl) drüber. Dann noch etwas grünes Washing in die Zwischenräume der Platten.


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Korrektur: Weiterer Eintrag zu 54mm Figuren... (irgendwie hatte ich kein Posting gesehen und dachte ich sei hier allein...)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten