Angelsachsen aus um 1066n Chr.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Angelsachsen aus um 1066n Chr.

Beitrag  Catweazle am So Nov 18, 2012 4:42 pm

So wie schon angedroht hier meine ersten Figuren nach einer sehr langen kreativ Pause Sleep

Es sind Figuren von der Firma Gripping Beats, und stellen Saxon schwergrüstete Krieger aus der Zeit von Wilhelm dem Eroberer dar. Da ich noch keine Idee habe wie ich thematisch die Base gestalteten will, sind diese noch nicht wirklich fertig.

Da ich nicht der Maler vor dem Herren bin gibt es noch viele Macken, aber mir gefallen sie und ich hoffe euch auch.

......
Embarassed Bilder einsetzen mit Ipad nicht möglich.... Werde meinen Rechner starten und dann die Bilder euch senden....

LG
Hajo

_________________
Viele Grüße
Catweazle Hajo
Salmei, Dalmei, Adomei

Quia gloria et honore! würden die alten Römer sagen
avatar
Catweazle
Co-Admin
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 569
Ort : Outremer
Laune : Nicht auszuhalten......... ;-)

Nach oben Nach unten

Re: Angelsachsen aus um 1066n Chr.

Beitrag  Catweazle am So Nov 18, 2012 5:19 pm

So nun aber:
Gruppenbild OHNE Dame Laughing




















Tja, ich habe den Pinsel gequält und er mich.... da muss ich noch einiges üben. Auch das mit dem Sychonzittern will noch nicht so recht funktionieren Razz

Das sind nun die ersten 9. Na es werden bestimmt mehr.

Viel Spass und LG

Hajo

_________________
Viele Grüße
Catweazle Hajo
Salmei, Dalmei, Adomei

Quia gloria et honore! würden die alten Römer sagen
avatar
Catweazle
Co-Admin
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 569
Ort : Outremer
Laune : Nicht auszuhalten......... ;-)

Nach oben Nach unten

Re: Angelsachsen aus um 1066n Chr.

Beitrag  Lutz am So Nov 18, 2012 5:30 pm

Hallo Hajo,

sind doch gut bemalt, die kleinen Kerlchen--

Aber was mich interessiert: welche Flüssgkeit hast Du zum Schluß der Grundbemalungen aufgetragen ?

Gruß
Lutz

_________________
Gruß
Lutz
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir sind nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lutz
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3059

Nach oben Nach unten

Re: Angelsachsen aus um 1066n Chr.

Beitrag  Catweazle am So Nov 18, 2012 5:33 pm

Hallo Lutz,

noch gar keine, darum glänzen die Jungs auch noch.

Hajo

_________________
Viele Grüße
Catweazle Hajo
Salmei, Dalmei, Adomei

Quia gloria et honore! würden die alten Römer sagen
avatar
Catweazle
Co-Admin
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 569
Ort : Outremer
Laune : Nicht auszuhalten......... ;-)

Nach oben Nach unten

Re: Angelsachsen aus um 1066n Chr.

Beitrag  Gast am So Nov 18, 2012 5:47 pm

Na die sehen doch nicht schlecht aus !Was hast du für ein Wshing aufgetragen oder gedippt ?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Angelsachsen aus um 1066n Chr.

Beitrag  Catweazle am So Nov 18, 2012 6:00 pm

Mit Pinsel, je nachdem welche Farbe unterschiedliche Inks.
Und danke für die freundlichen Worte, die Figuren werden dann auch zum Jahresende mit einigen Kumpanen gegen die Normannen und Wikis ziehen Smile

Hajo

_________________
Viele Grüße
Catweazle Hajo
Salmei, Dalmei, Adomei

Quia gloria et honore! würden die alten Römer sagen
avatar
Catweazle
Co-Admin
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 569
Ort : Outremer
Laune : Nicht auszuhalten......... ;-)

Nach oben Nach unten

Re: Angelsachsen aus um 1066n Chr.

Beitrag  micha am So Nov 18, 2012 7:20 pm

hallo hajo,
deine sachsen gefallen mir gut. ich habe auch eine kleine sachsenarmee aufgebaut.
aber wie du, habe ich das base nicht gestaltet. möchtest du meine sachsen mal sehen.
soll ich ein paar bilder hinein setzen. schaue mal ob sie historisch gut sind.

micha Very Happy
avatar
micha

Anzahl der Beiträge : 427
Ort : eschweiler
Laune : immer gute laune

http://michasfiguren.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Angelsachsen aus um 1066n Chr.

Beitrag  Gast am So Nov 18, 2012 8:34 pm

hallo ja die gefallen
nur die augen
nee geht gar icht
mfg

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Angelsachsen aus um 1066n Chr.

Beitrag  Catweazle am So Nov 18, 2012 8:51 pm

Ja, die haben gar keine Augen Evil or Very Mad Laughing
Das spiegelt vom Licht, wie gesagt, das mit dem Synchonzittern klappt einfach nicht. Razz

@Micha. Das schöne an dieser Epoche ist dass es hier nur sehr wenig, jedenfalls im Vergleich zu anderen Epochen, historische Aufzeichnungen gibt Laughing also recht einfach wenn man einige Regeln beachtet. Wo war welcher Glaube vertreten, welche Entwicklungen hat die Gesellschaft durchlebt. Bei den Sachsen gab es über lange Zeiten, nachdem die Römer weg waren und keinen Einfluss mehr hatten nehmen können, kaum andere Einflüsse. Bis auf die Mönche oder die Wikis. Das spiegelt sich auch in der Ausrüstung wieder. Helme noch sehr stark dem spätrömischen angelegt. Aber auch hier sehr wichtig, es gab kein schwarzes Leder! Schwarz Gerben gab es im Mittelalter nicht! Dies ist der am meisten gemachte Fehler!

Lg
Hajo

_________________
Viele Grüße
Catweazle Hajo
Salmei, Dalmei, Adomei

Quia gloria et honore! würden die alten Römer sagen
avatar
Catweazle
Co-Admin
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 569
Ort : Outremer
Laune : Nicht auszuhalten......... ;-)

Nach oben Nach unten

Re: Angelsachsen aus um 1066n Chr.

Beitrag  Gast am Do Nov 22, 2012 12:41 pm

erst einmal ein freundliches hallo zusammen........
MEIN KOMPLIMENT ZUR BEMALUNG!!!!!!
ein kleiner Kritikpunkt... und eine Empfehlung....
mir ist aufgefalledas ALLE Figuren in diesem Maßstab und bei den 72ern sehr sehr wuchtige Lanzen, Spieße, Hellebarden e.t.c. haben.
Da sollte man sich doch überlegen diese einfach abzuschneiden, die Hände aufzubohren und Maßstabsgerechte Stiele einzusetzen.
Die Waffenenden ein kleinwenig dünner zu schleifen und dann wieder aufleimen....... ich weiß eine heiden Arbeit, aber es lohnt sich.....
ein weiterer Tipp, weil mal wieder die Kritik an den "Augen " geäußert wurde.......
Viele Figurenbemaler abeiten mit Humbrol, Revel etc. ..... mache ich auch zwischendurch.
Allerdings bei der darstellung einer durchschnittlichen europäischen Haut verfahre ich anders.
Ich verwende Ölfarben.
Als grundierung Terra di Sienna (für südeuropäer "bebrannt").
diese ölfarbe vermale ich mit Terpentinersatz aus dem Baumarkt. Dieses hat den Vorteil, das später lösemittelhaltige Farben haften.
Im zweiten Bemalungsschritt kommt wiederun Terra di sienna zum einsatz mit weiß und "Hautfarbe" vermalt. Lichter in weiß kann man bei Bedarf nachträglich aufsetzen.
Bei kriegerischen Figuren wie die gezeigten Normannen, kurz vor oder im Kampf, sollte mann sich überlegen, wie würde "ich" in dieser haltung da stehen. Ich mache einen Gesichtsausdruck der Kampfbereitschaft, der Wut und evtl. des Hasses...... schaut euch mal im Spiegel an..... Ihr kneift die Augen nzusammen, vielleicht wollt Ihr auch nur scharf sehen was Euch erwartet.........und dann wenn Euch eine vermeintliche Übermacht gegenübersteht und dabei ist Euch zu überrennen, macht Ihr nur eines, Ihr haltet den Spieß, Sperr oder was auch immer fest und kneift die Augen aus Furcht zu...... ein rein menschliches Verhalten.
Warum sollen "eure Sölder in Plastik" dieses nicht auch tun? Also verschwendet eure Karft in punkto Gesicht und Portais auf Vitrinenfiguren, aber bitte nicht auf die "Kleinen", lasst dort lieber kämpfeslustige Fratzen und Grimassen sprechen... denn es spiegelt das wieder was sie als Menschen erlebt hätten.

LG Ronny

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Angelsachsen aus um 1066n Chr.

Beitrag  Catweazle am Fr Nov 23, 2012 9:34 pm

Hallo Ronny,
schön das Dir die Figuren gefallen, es wir langsam wieder Laughing . Ich muß Dir absolut recht geben, die Baumstämme die die Lütten da so mit sich rumschleppen ist nicht wirklich schön. Da ich die kleinen auch zum rumschubsen auf auf dem Tisch nehme ist dies die bessere und vor allem haltbarste Variante. Ich hatte mal vor einiger Zeit einen Ritter zu Pferd den Baumstamm gegen eine schöne, feine Lanze, ich glaube die war von Northstar, aus Metall getauscht. Ja, das sah schon stimmiger aus, auch stabil war das Ding. Dann kam das gute Stück aber meinem Körper mal etwas zu nah, und ich hatte etwas Schwung. Tja was soll ich sagen, der Reiter wollte nicht mehr von mir ablassen lol! ich beschloss darauf, lass die Jungs weiter Baumstämme schleppen. Sicher wenn die Lütten in ein Dioramen kommen sollen, ja das sieht besser aus. Aber auch hier, jeder so wie er will, mag oder kann Cool .

LG
Hajo

_________________
Viele Grüße
Catweazle Hajo
Salmei, Dalmei, Adomei

Quia gloria et honore! würden die alten Römer sagen
avatar
Catweazle
Co-Admin
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 569
Ort : Outremer
Laune : Nicht auszuhalten......... ;-)

Nach oben Nach unten

Speere für deine Angelsachsen

Beitrag  Ulan am So Jan 06, 2013 3:22 pm

Also mal vorab : mit deinen Kriegern wäre Hastings anders ausgegangen - Superschön.
Als Alternative zu den Speeren seien dir die von

Noth Star Military figures - 50 mm spears for 15mm and 28mm figures - empfohlen . Aus dünnen hartem Metall mit toller Spitze . gibt es u.a. bei Miniaturicum

lg Ingo

avatar
Ulan

Anzahl der Beiträge : 192
Ort : östliches Niedersachsen
Laune : wie der Sommer - Meist sonnig, aber........

Nach oben Nach unten

Re: Angelsachsen aus um 1066n Chr.

Beitrag  Catweazle am So Jan 06, 2013 4:01 pm

Hallo Ingo,
Mit den Speeren habe ich schon Bekanntschaft gemacht.... Twisted Evil ich hatte dann einen tollen Anhängsel als ich dem Lütten zu Nähe gekommen bin, die sind echt wehrhaft mit den Lanzen.... scratch
Schmerz und Blut für die Figuren. Gut ich wollte ihn auch in die Schlacht führen, die auch verloren wurde Twisted Evil


Scherz bei Seite, die Lanzen sind toll wenn die Lütten im Kasten ihr Dasein fristen müssen, aber auf dem Schlachtfeld sehr gefährlich. Laughing

LG
Hajo

_________________
Viele Grüße
Catweazle Hajo
Salmei, Dalmei, Adomei

Quia gloria et honore! würden die alten Römer sagen
avatar
Catweazle
Co-Admin
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 569
Ort : Outremer
Laune : Nicht auszuhalten......... ;-)

Nach oben Nach unten

Re: Angelsachsen aus um 1066n Chr.

Beitrag  Ulan am So Jan 06, 2013 5:12 pm

..........hab ich vergessen Dir zu sagen, dass du deine Rüstung anlegen sollst ? - meinerseits Scherz beiseite, da meine in der Vitrine wache schieben müssen
habe ich natürlich keine Erfahrungen im Einsatz Very Happy
avatar
Ulan

Anzahl der Beiträge : 192
Ort : östliches Niedersachsen
Laune : wie der Sommer - Meist sonnig, aber........

Nach oben Nach unten

Re: Angelsachsen aus um 1066n Chr.

Beitrag  Catweazle am So Jan 06, 2013 5:36 pm

lol! aber die Lütten sehen dann schon um einiges besser aus mit den Lanzen, aber bei den Spitzen gehen die schon glatt als scharfe Waffe durch. Ich glaube im Flugzeug dürfen die auch nicht mehr mit.... Evil or Very Mad


_________________
Viele Grüße
Catweazle Hajo
Salmei, Dalmei, Adomei

Quia gloria et honore! würden die alten Römer sagen
avatar
Catweazle
Co-Admin
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 569
Ort : Outremer
Laune : Nicht auszuhalten......... ;-)

Nach oben Nach unten

Re: Angelsachsen aus um 1066n Chr.

Beitrag  Gast am Sa Jan 04, 2014 2:50 pm

hallo wurden die mit
Army Painter QuickShade
eingepinselt

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Angelsachsen aus um 1066n Chr.

Beitrag  Catweazle am Mi Jan 08, 2014 8:48 am

Hallo Guido,
nei das Zeug von Army Painter hab ich nicht genommen. Ich habe mich hier mit den verschiedenen Inks von GW, Vallejo usw. versucht. immer zu der verwendeten Grundfarbe passend. Ich halte nicht viel von der Tauchtechnik von Armypainter, sicher wenn ich hunderte von Figuren für eine Armee anmalen soll, da könnte es dann was sein, aber nicht wenn für ein Spiel, wie bei SAGA, nur 20 oder 30 Figuren auf dem Tisch stehen.

_________________
Viele Grüße
Catweazle Hajo
Salmei, Dalmei, Adomei

Quia gloria et honore! würden die alten Römer sagen
avatar
Catweazle
Co-Admin
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 569
Ort : Outremer
Laune : Nicht auszuhalten......... ;-)

Nach oben Nach unten

Re: Angelsachsen aus um 1066n Chr.

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten