Raievskie Schanze 1/72, Borodino 1812

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Raievskie Schanze 1/72, Borodino 1812

Beitrag  DickerThomas am Do Okt 24, 2013 4:53 pm

So dann wollen wir mal den aktuellen Stand der Schanze auch zeigen.

Also vorab ein braucbarer Figurenbemaler bin ich wirklich nicht, aber kommt Zeit, kommt....

Historischer Hintergrund:

Die Schlacht bei Borodino (französisch Bataille de la Moskova, russisch Бородинское сражение) war eine Schlacht des napoleonischen Russlandfeldzuges. Am 26. Augustjul./ 7. September 1812greg. lieferten sich bei Borodino die von Napoleon geführte französische Grande Armée und die russische Armee unter General Kutusow eine der blutigsten Schlachten des 19. Jahrhunderts, ohne dass eine der Seiten sie klar für sich entscheiden konnte.

Auszug as dem Wikipedia, Schlacht von Borodino

In meiner Vignette will ich einen Ausschnitt der berühmt gewordenen Raievskie Schanze (auch bekannt als Todesschanze), welche sich im Zentrum der russischen Truppen befand, darstellen. Zu diesem Zeitpunkt ( ca. 10:55 Uhr ) befand sich Raievski noch in der Schanze. Die Artilleriestellung lieferte sich seit etwa einer Stunde ein Gefecht mit der franz. Artillerie, aufgrund des Lärms und der starcken Rauchentwicklung entgeht es den Soladten in der Schanze, daß sich das 30.te franz. Linienregiment angenähert hat und bereits den Schanzenhügel hinauf klettert. Erst als es bereits zu Nahkämpfen zwischen den russichen Artilleristen / sowie vereinzelten Jägern und den Franzosen kommt, wird der General von einem Adjudanten auf die Anwesenheit der Franzosen aufmerksam gemacht: "Eure Excenellenz rettet euch" und flieht aus der Schanze.

Die Vignette ist ca. 70 x 40 cm groß und wird insgesamt ca. 400 Figuren beinhalten.

Anbei ein paar Bilder (Qualität der Bilder ist leider übel)







so im Augenblick bin ich noch damit beschäftigt die russische Infantrie (1 Battallion des Polatava-Regiments) zu bemalen, danach folgen noch die Füssilierbattalione des 30,ten französischen Linienregiments.
avatar
DickerThomas

Anzahl der Beiträge : 1020
Ort : Schwarzwald
Laune : fast brauchbar, wenn's die Pumpe zuläßt

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72, Borodino 1812

Beitrag  Lutz am Do Okt 24, 2013 5:07 pm

Hallo Thomas,

ich finde es toll wie Du Dich in die Geschichte hineinversetzt---laß Dir Zeit mit diesem Projekt---

Gruß
Lutz

_________________
Gruß
Lutz
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir sind nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lutz
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3059

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72, Borodino 1812

Beitrag  Catweazle am Do Okt 24, 2013 5:49 pm

Sehr schöne Sache sich so auf historische Hintergründe zu beziehen. Hier bekommt die ganze Sache eine ganz andere Bedeutung. Finde ich jedenfalls. Toll gemacht, ich freue mich schon auf mehr Very Happy 

_________________
Viele Grüße
Catweazle Hajo
Salmei, Dalmei, Adomei

Quia gloria et honore! würden die alten Römer sagen
avatar
Catweazle
Co-Admin
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 569
Ort : Outremer
Laune : Nicht auszuhalten......... ;-)

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72, Borodino 1812

Beitrag  DickerThomas am Fr Okt 25, 2013 8:36 am

Danke Lutz, Danke Hajo

ja die Reserche hat richtig Spass gemacht, hab da ne tolle Internetseite gefunden, wo der Schlachtverlauf sehr detailliert beschrieben war, über den waren auch die Abmessungen der Schanze zu bekommen (zumindest tw.), sowie die Uniformdaten der Russischen Truppen usw., und für die Uniformtafeln der Franzosen habe ich einen Bekannten gefragt, der sehr gute französische Verbindungen hat, somit habe ich dann auch die Eigenheiten dieses Regiment (30.te Linienregiment) herausfinden können.

Nachfolgend noch ein paar Bilder, über den bisherigen Bauverlauf....









wobei historische falsch ist eigentlich der Dragoner der die russische Fahne hält, ide Kommandoeinheiten bzw. Generalstäbe hatten keine eigenen Fahnen, und Attellerieeinheiten ließen Ihre Grundsätzlich beim Troß, aber ich wollte den Kontraßt zur französischen haben (fehlt noch) auf der anderen Seite der Vignette, welche dann bei General Bonammy (Kommandeur des 30.ten zum Zeitpunkt der Schlacht) steht, haben.
avatar
DickerThomas

Anzahl der Beiträge : 1020
Ort : Schwarzwald
Laune : fast brauchbar, wenn's die Pumpe zuläßt

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72, Borodino 1812

Beitrag  Lutz am Fr Okt 25, 2013 9:04 am

Hallo Thomas,

wie groß ist eigentlich die Gesamtfläche des Dio`s ?

Gruß
Lutz

_________________
Gruß
Lutz
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir sind nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lutz
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3059

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72, Borodino 1812

Beitrag  DickerThomas am Fr Okt 25, 2013 9:20 am

Moin Lutz,

Die Vignette ist ca. 70 x 40 cm groß und wird insgesamt ca. 400 Figuren beinhalten.

und wie geht's dir ?
avatar
DickerThomas

Anzahl der Beiträge : 1020
Ort : Schwarzwald
Laune : fast brauchbar, wenn's die Pumpe zuläßt

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72, Borodino 1812

Beitrag  Lutz am Fr Okt 25, 2013 9:25 am

Hallo Thomas,

danke für die Info---



und wie geht's dir ?
soweit gut--nur mit dem Zunehmen klappt nicht--na ja was solls--

Gruß
lutz

_________________
Gruß
Lutz
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir sind nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lutz
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3059

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72, Borodino 1812

Beitrag  DickerThomas am Fr Okt 25, 2013 9:44 am

Ich schick dir ein paar Zentner von mir Laughing Laughing Laughing Laughing 

aber gut zu hören... Smile 
avatar
DickerThomas

Anzahl der Beiträge : 1020
Ort : Schwarzwald
Laune : fast brauchbar, wenn's die Pumpe zuläßt

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72, Borodino 1812

Beitrag  Gast am Fr Okt 25, 2013 12:25 pm

hallo thomas klasse dio
und bilder sind auch gut
freue mich das fertige oder weitere bilder von den dio zu sehen
mfg

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72, Borodino 1812

Beitrag  DickerThomas am Fr Okt 25, 2013 1:53 pm

Danke Guido, Very Happy 

ich hoffe am WE die 50 Russen fertig zu bekommen... dann fehlen nur noch 200 Figuren.... die Restliche Fläche und der Graben sind dann voller Figuren, damit es der Geschichte auch nahe kommt.....
avatar
DickerThomas

Anzahl der Beiträge : 1020
Ort : Schwarzwald
Laune : fast brauchbar, wenn's die Pumpe zuläßt

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72, Borodino 1812

Beitrag  DickerThomas am Mi Jan 15, 2014 1:13 pm

So hier geht's zumindest ein bißchen weiter.....

die vorbereiteten Figuren, zuerst die Russen ca. 50 Stck.



sowie die Franzosen , sind bis jetzt nochmals 130 Stck.





sowie der Trompeter, welchen ich bei den berittenen Offizieren mit dazu stellen werde



jetzt fehlen noch 120 Franzosen, dann kann's mit dem Dio weiter gehen...
avatar
DickerThomas

Anzahl der Beiträge : 1020
Ort : Schwarzwald
Laune : fast brauchbar, wenn's die Pumpe zuläßt

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72, Borodino 1812

Beitrag  Strolch am Mi Jan 15, 2014 8:07 pm

Bei der Fläche bin ich mal auf die Bodengestaltung gespannt. Zeigst du die hier in Schritt für Schritt Bildern?

Bisher sieht es recht interessant aus.

_________________
Gruß
Ralf


Der kleine Strolch

Wende dein Gesicht der Sonne zu und dem Sturm deinen Rücken (aus Irland)


Strolchs Miniaturwelt
avatar
Strolch
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 306
Ort : Ilsede

http://strolchs-miniaturwelt.npage.de/

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72, Borodino 1812

Beitrag  DickerThomas am Do Jan 16, 2014 6:36 am

Danke Ralf,

ich versuche es zumindest abschnittsweise zu zeigen....
avatar
DickerThomas

Anzahl der Beiträge : 1020
Ort : Schwarzwald
Laune : fast brauchbar, wenn's die Pumpe zuläßt

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72, Borodino 1812

Beitrag  DickerThomas am Di Jan 21, 2014 1:33 pm

Hallo Sven,

demnächst kommen weitere Bilder ...
avatar
DickerThomas

Anzahl der Beiträge : 1020
Ort : Schwarzwald
Laune : fast brauchbar, wenn's die Pumpe zuläßt

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72, Borodino 1812

Beitrag  DickerThomas am Di Apr 15, 2014 8:36 am

So am Wochenende weitere Figuren verbaut, Bildqualität wie immer....  Embarassed Embarassed Embarassed 





so etwas detallierter...





von den anderen Seite



avatar
DickerThomas

Anzahl der Beiträge : 1020
Ort : Schwarzwald
Laune : fast brauchbar, wenn's die Pumpe zuläßt

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72, Borodino 1812

Beitrag  DickerThomas am Di Apr 15, 2014 8:49 am

.... Bilder vom Grabenkampf





und vom Granateneinschlag







jetzt sind insgesamt ca. 450 Figuren verbaut...
avatar
DickerThomas

Anzahl der Beiträge : 1020
Ort : Schwarzwald
Laune : fast brauchbar, wenn's die Pumpe zuläßt

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72, Borodino 1812

Beitrag  Lutz am Di Apr 15, 2014 8:52 am

Irgendwie sind wir alle "verrückt"--- Very Happy 

_________________
Gruß
Lutz
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir sind nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lutz
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3059

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72, Borodino 1812

Beitrag  DickerThomas am Di Apr 15, 2014 8:55 am

Hallo Lutz,

ich fasse dies als Kompliment auf und sage: Aber sicher....  Laughing Laughing Laughing 
avatar
DickerThomas

Anzahl der Beiträge : 1020
Ort : Schwarzwald
Laune : fast brauchbar, wenn's die Pumpe zuläßt

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72, Borodino 1812

Beitrag  Lutz am Di Apr 15, 2014 9:03 am

Mir tun immer die Menschen leid die kein Hobby haben und lieber in die Klotze schauen oder mit ihrem Handy spielen--wie armselig-- clown 

_________________
Gruß
Lutz
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir sind nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lutz
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3059

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72, Borodino 1812

Beitrag  DickerThomas am Di Apr 15, 2014 9:07 am

mir auch....

da war ich den ganzen Samstag mit beschäftigt die letzten Figuren und den Untergrund usw. zu bauen, hat tierisch Spass gemacht...
avatar
DickerThomas

Anzahl der Beiträge : 1020
Ort : Schwarzwald
Laune : fast brauchbar, wenn's die Pumpe zuläßt

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72, Borodino 1812

Beitrag  DickerThomas am Di Apr 15, 2014 9:54 am

Hallo Hajo...

anbei noch ein paar Nahaufnahmen vom "Einschlag"







die Figuren sind halt nicht so besonders gut bemalt....  Embarassed Embarassed
avatar
DickerThomas

Anzahl der Beiträge : 1020
Ort : Schwarzwald
Laune : fast brauchbar, wenn's die Pumpe zuläßt

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72, Borodino 1812

Beitrag  Lutz am Di Apr 15, 2014 9:59 am

die Figuren sind halt nicht so besonders gut bemalt....

Thomas, der Wille zählt und im Laufe der Zeit wirst Du auch besser--glaub mir !

_________________
Gruß
Lutz
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir sind nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lutz
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3059

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72, Borodino 1812

Beitrag  DickerThomas am Di Apr 15, 2014 10:08 am

Mit Sicherheit... vor allem wenn ich mit "meiner Epoche" weitermache....  Very Happy 
avatar
DickerThomas

Anzahl der Beiträge : 1020
Ort : Schwarzwald
Laune : fast brauchbar, wenn's die Pumpe zuläßt

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72, Borodino 1812

Beitrag  Catweazle am Di Apr 15, 2014 3:38 pm

Aber schön viel Blut spritzt da  Very Happy  Mann darf nie vergessen, tote beleben das Schlachtfeld  Twisted Evil 

_________________
Viele Grüße
Catweazle Hajo
Salmei, Dalmei, Adomei

Quia gloria et honore! würden die alten Römer sagen
avatar
Catweazle
Co-Admin
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 569
Ort : Outremer
Laune : Nicht auszuhalten......... ;-)

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72, Borodino 1812

Beitrag  DickerThomas am Di Apr 15, 2014 4:07 pm

Jupp blutig ist es... habe mehr als 30 Tote und Verwundete verbaut.... Rolling Eyes 

Aber das war halt auch so....  Embarassed 
avatar
DickerThomas

Anzahl der Beiträge : 1020
Ort : Schwarzwald
Laune : fast brauchbar, wenn's die Pumpe zuläßt

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72, Borodino 1812

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten