Erstürmung einer japanischen Burg 1:72

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg 1:72

Beitrag  Gravedigger am Di Jun 23, 2015 7:23 am

Ich bin einfach nur begeistert von deinem Tor und bleibe gespannt dabei
avatar
Gravedigger

Anzahl der Beiträge : 230
Ort : 73434 Aalen
Laune : Vorhanden

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg 1:72

Beitrag  Andisan am Di Jun 23, 2015 7:24 am

Guten Morgen, Horst,

schön, dass es Dir gefällt!

Danke für den Hinweis und die Idee ist auch gut; allerdings kenne und nutze ich solche Platten schon - ich kenn sie als "F-board".
Nur habe ich zwei Gründe, weshalb ich sie hier nicht genutzt habe:
a) 3 mm ist zu dick
wichtiger b) beim Löcher schneiden ist bei mir der Schnitt an der Messeraustrittsseite immer relativ unsauber gewesen

Das stört mich bei größeren Maßstäben, oder bei einseitigem Verbau überhaupt nicht, aber bei 1:72 und Rückansicht wollte ich das vermeiden.

b) habe ich hier umgangen indem ich mir selber solche Kapa-Platte hergestellt habe - allerdings auf den Leichtschaum nur eine Lage Papier. Blöder weise hat das Papier mit dem Leim nicht so gut auf dem Leichtschaum gehaftet, und durch die Furniere hat sich das Papier mit dem Leichtschaum leicht gewellt. Aber ich hoffe, dass ich beim rückseitigen verkleben von Furnieren diese Welle wieder gerade gezogen bekomme.

Für die späteren Verteidigungswände (mit Schützenlöchern) habe ich mir dickere Finnpappe gekauft - die muss ich nur mal ausprobieren.

Aber trotzdem, danke für den Hinweis!
avatar
Andisan

Anzahl der Beiträge : 90

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg 1:72

Beitrag  Andisan am Di Jun 23, 2015 7:25 am

Moin Timo,

schön wenn es gefällt Smile

Du wirst aber einiges an Ausdauer haben müssen - es wird sicher lange dauern!
avatar
Andisan

Anzahl der Beiträge : 90

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg 1:72

Beitrag  Gravedigger am Di Jun 23, 2015 7:47 am

Ach ich bin noch Jung ich kann warten Laughing Laughing Laughing
Weiß doch wie lange so was dauert. Siehe meine Burg.
avatar
Gravedigger

Anzahl der Beiträge : 230
Ort : 73434 Aalen
Laune : Vorhanden

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg 1:72

Beitrag  DickerThomas am Di Jun 23, 2015 11:14 am

Konnichi wa, Andisan

ich wollte tw. solche Platten verwenden "Plastik Platten 1,5 mm dick · plusmodel" PM 35121 ... die sind sehr formstabil... Very Happy

sieht aber auf jedenfall super aus bisher... cheers cheers cheers cheers
avatar
DickerThomas

Anzahl der Beiträge : 1020
Ort : Schwarzwald
Laune : fast brauchbar, wenn's die Pumpe zuläßt

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg 1:72

Beitrag  Andisan am Di Jul 07, 2015 7:12 pm

Hallo liebe Mitleser,

es ging etwas voran, wenn auch nicht in so großen Schritten wie am Anfang - ich habe mich ziemlich bei dem Tor festgebissen.

Der Innenausbau wurde fortgeführt:




und ein Dachversuch gestartet:


Beim Dach bin ich noch unzufrieden - da werde ich noch ein paar weitere Materialien ausprobieren müssen. Wellpappe ist nicht optimal, die liegt aber auch nur auf einer gebogenen Konstruktion aus Pappe auf. Ich werde wohl noch mal die "Frankfurter Pfanne" aus Plastik  ausprobieren, die der japanischen S-Form ziemlich nahe kommt. Ansonsten muss ich weitersuchen.

So sieht es dann später von der Hinterseite des Dioramas aus:


Bevor ich da noch weitere Details anbringe, werde ich mich demnächst mal wieder der Dioramenplatte zuwenden, da gibt es noch einiges an Gelände zu erstellen Smile
avatar
Andisan

Anzahl der Beiträge : 90

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg 1:72

Beitrag  Jedi am Mi Jul 08, 2015 11:15 am

Bin Paff wird ein Meisterwerk
Gruss Jedi

Jedi

Anzahl der Beiträge : 155
Ort : 74226 Nordhheim
Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg 1:72

Beitrag  Andisan am Mo Jul 13, 2015 7:23 am

Hallo Jedi!

Schön, wenn es Dir gefällt!
Aber das mit dem Meisterwerk...da schaun wir mal. Das ist noch ein langer Weg mit vielen Fallstricken Smile

Ich habe mich wie angekündigt mal mehr um das Gelände gekümmert und ein paar Hartschaumblöcke heißgeschnitten, geritzt und grau grundiert:







Da ich das Steinmuster erst durch eine aufgelegte Vorlage vorritze, dann noch einmal richtig ritze, ist der Prozess doch recht aufwändig. Freihand mache ich derzeit nur die Kantenblöcke.
Da werden sicherlich noch 1-2 Arbeitstage mit drauf gehen; dann sind wieder Gebäude dran!
avatar
Andisan

Anzahl der Beiträge : 90

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg 1:72

Beitrag  DickerThomas am Mo Jul 13, 2015 7:34 am

Ohayo Andisan, sunny

einfach nur faszinierend .... cheers cheers cheers cheers
avatar
DickerThomas

Anzahl der Beiträge : 1020
Ort : Schwarzwald
Laune : fast brauchbar, wenn's die Pumpe zuläßt

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg 1:72

Beitrag  Gravedigger am Mo Jul 13, 2015 8:15 am

Super Andi einfach super

cheers cheers
avatar
Gravedigger

Anzahl der Beiträge : 230
Ort : 73434 Aalen
Laune : Vorhanden

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg 1:72

Beitrag  Andisan am Mo Jul 13, 2015 7:52 pm

Danke Thomas und Timo Smile
avatar
Andisan

Anzahl der Beiträge : 90

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg 1:72

Beitrag  Lutz am Di Jul 14, 2015 1:22 pm

Andreas, sunny sunny sunny ----KLASSE bisher------

Gruß
Lutz

Lutz
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3059

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg 1:72

Beitrag  Wolfgang am Mi Jul 15, 2015 12:57 pm

Hallo Andi,

das sieht bisher sehr gut und vielversprechend aus. Ich kann mich dem Lob nur anschliessen! cheers

LG Wolfgang

Wolfgang

Anzahl der Beiträge : 681
Ort : Eschweiler

http://www.croebern-1813.de

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg 1:72

Beitrag  Dio-Horst am Do Jul 16, 2015 10:46 am

Guten Morgen, Andreas

Auch ich verfolge sehr gespannt die weiteren Fortschritte deines Dios. Das wird sicherlich eine sehr interessante "Erstürmung" werden. Könntest du mal ein Figur vor die Mauer stellen, damit ich sehen kann, wie "hoch" die Mauern sind.

Mit besten Grüßen aus dem Schwabenland

Horst
avatar
Dio-Horst

Anzahl der Beiträge : 722
Ort : Göppingen
Laune : Ich genieße die Zeit, die mir noch bleibt

http://www.Horstreil.de

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg 1:72

Beitrag  Andisan am Mi Aug 19, 2015 7:52 pm

Hallo Horst,

entschuldige bitte die lange Pause, kurz vor dem Urlaub war ich an der Arbeit eingebunden, dann im Urlaub, und dann nach dem Urlaub wieder eingebunden.

Dementsprechend ist an dem Dio auch nicht viel passiert. Aber ich habe natürlich ein Bild mit den Miniaturen gemacht:



Meiner Meinung nach sind die Mauern rechts viel zu hoch, die werde ich noch kürzen.
Dann fehlen "nur noch" die mittlere Wand und die vordere, dann kann ich langsam mal das Gelände erstellen...
avatar
Andisan

Anzahl der Beiträge : 90

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg 1:72

Beitrag  DickerThomas am Do Aug 20, 2015 7:02 am

Ohayo Andisan cheers cheers

freut mich das es weiter geht... (gibt mir auch wieder etwas Auftrieb)... Smile

du meinst sie soweit zu kürzen wie die Treppe ??

wobei rein technisch würde ich sagen , ist die augenblickliche Mauerhöhe auch möglich .. nur müsstest du dann eine weiteres Tor am oberen Ende der Treppe ( so eines wie du es bereits gebaut hast) zwischen den überragenden Mauern einbauen .. das wäre optisch der Oberknaller... würde lediglich deine Pläne etwas verwerfen ... Embarassed Embarassed Embarassed
avatar
DickerThomas

Anzahl der Beiträge : 1020
Ort : Schwarzwald
Laune : fast brauchbar, wenn's die Pumpe zuläßt

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg 1:72

Beitrag  Andisan am Do Aug 20, 2015 7:20 am

Ohayo Thomassan,

ich würde die eher noch weiter kürzen - die Treppe ist mir eigentlich auch schon zu hoch.

Genau - die Mauer ist derzeit so hoch / imposant, da müsste die oberste Ebene deutlich stärker befestigt sein, als ich das vorhabe.
Ich werde mich vermutlich am hinteren Tor orientieren und den Abschluss der Mauer auf halber Yagura-Höhe suchen, so dass später das Dach des Tores und das des oberen Verteidigungswalles abschließen.
avatar
Andisan

Anzahl der Beiträge : 90

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg 1:72

Beitrag  Dio-Horst am Do Aug 20, 2015 9:04 am

Guten Morgen, Andreas

Na, jetzt kann ich mir die "Dimensionen" deiner Burg etwas besser vorstellen. Das wird ja ein imposantes Dio. Diese Epoche ist ja auch sehr "bunt" (Uniformen meine ich jetzt) was sich immer gut macht in Dios. Schaue begeistert zu, wie es nun weitergeht.

Mit besten Grüßen aus dem Schwäbischen

Horst
avatar
Dio-Horst

Anzahl der Beiträge : 722
Ort : Göppingen
Laune : Ich genieße die Zeit, die mir noch bleibt

http://www.Horstreil.de

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg 1:72

Beitrag  DickerThomas am Do Aug 20, 2015 9:08 am

... so in etwa ( ist nur 'ne Skizze aus deinem Bild, um es für mich etwas zu vereutlichen) ... copyright liegt verständlicherweise bei dir...



ich habe nur die weiße Mauer, und die Dachfarben angefügt ... sowie das 2.te Tor skiziert... Embarassed
avatar
DickerThomas

Anzahl der Beiträge : 1020
Ort : Schwarzwald
Laune : fast brauchbar, wenn's die Pumpe zuläßt

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg 1:72

Beitrag  Andisan am Fr Aug 21, 2015 7:10 am

Ohayo Thomassan,

danke für die Anregung. Bei dem neuen Tor kann ich mir derzeit die Verbindung und dessen Aussehen nicht so recht vorstellen.
Ich habe mir nun schon überlegt, ob ich einen Teil des Hauptturmes auf der obersten Ebene darstelle.... Idea
Das Tor wäre dann mit dem Tenshu verbunden...allein der Aufwand...

Hoffentlich komme ich am Wochenende dazu ein paar Pappmodelle zu basteln, die dann den Gesamteindruck zeigen...
avatar
Andisan

Anzahl der Beiträge : 90

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg 1:72

Beitrag  DickerThomas am Fr Aug 21, 2015 7:50 am

Ohayo Andisan, cheers

bin schon auf deine Idee gespannt ... bounce bounce bounce bounce
avatar
DickerThomas

Anzahl der Beiträge : 1020
Ort : Schwarzwald
Laune : fast brauchbar, wenn's die Pumpe zuläßt

Nach oben Nach unten

Re: Erstürmung einer japanischen Burg 1:72

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten